LOGO
Einige berühmte Schweizer und Schweizerinnen
DEUTSCH / ENGLISH / FRANÇAIS / ITALIANO
14. Jh.
Wilhelm Tell; Arnold von Winkelried. Nationalhelden ohne Existenznachweis!
15. Jh.
hl. Niklaus von Flüe, Mystiker und Einsiedler.
15. & 16. Jh.
Huldrych Zwingli, Reformator.
Joachim von Watt gen. Vadian, Stadtarzt, Bürgermeister und Reformator in Sankt Gallen.
Theophrastus Bombastus von Hohenheim gen. Paracelsus, Naturarzt und Alchemist.
Francois de Bonivard, der Gefangene von Chillon (Byron).
16. & 17. Jh.
Domenico Fontana, Architekt (Lateranpalast, Kuppel des Petersdom in Rom).
17. Jh.
Kaspar Jodok von Stockalper, Handelsherr und Politiker.
17. & 18. Jh.
Jakob und Johann Bernoulli, Mathematiker.
18. Jh.
Daniel Bernoulli, Mathematiker.
Jean Etienne Liotard, Maler.
Leonhard Euler, Mathematiker.
Jean-Jacques Rousseau, Philosoph und Schriftsteller.
Salomon Gessner, Dichter, Maler und Verleger.
Horace Benedict de Saussure, Geologe und Physiker.
18. & 19. Jh.
Jacques Necker, Financier und Politiker.
Johann Caspar Lavater, Philosoph.
Johann David Wyss, Schriftsteller.
Johann Heinrich Pestalozzi, Pädagoge, Philosoph und Schriftsteller.
General Frederic de Laharpe, Lehrer von Zar Alexander I.
Guillaume Henri Dufour, Schweizer Armeegeneral.
Leopold Robert, Maler.
Albert Bitzius gen. Jeremias Gotthelf, Dichter.
Rodolphe Toepffer, Schriftsteller und Zeichner.
19. Jh.
Louis Agassiz, Geologe.
Nikolaus Riggenbach, Ingenieur (Zahnradbahnen).
Jacob Burckhardt, Philosoph.
Gottfried Keller, Dichter.
Henri Frederic Amiel, Philosoph und Schriftsteller.
Conrad Ferdinand Meyer, Dichter.
19. & 20. Jh.
Arnold Böcklin, Maler.
Henri Dunant, Gründer des Roten Kreuzes.
Cesar Ritz, Geschäftsmann und Hotelier.
Carl Spitteler, Dichter (Nobelpreis 1919).
Ferdinand Hodler, Maler.
Ferdinand de Saussure, Sprachwissenschaftler.
Felix Valloton, Maler.
Carl Gustav Jung, Arzt und Psychoanalytiker.
Charles Ferdinand Ramuz, Dichter.
der Clown Adrien Wettach bekannt unter dem Namen Grock.
Ernest Ansermet, Dirigent.
Frederic Sauser gen. Blaise Cendrars, Schriftsteller.
Edouard Jeanneret Gris gen. Le Corbusier, Architekt;
Frank Martin und Arthur Honegger, Komponisten.
Michel Simon, Schauspieler.
20. Jh.
Alberto Giacometti, Maler und Bildhauer.
Mario Botta, Architekt.
Hans Erni, Maler.
Jean Tinguely, Bildhauer.
Max Frisch, Schriftsteller.
Friedrich Dürrenmatt, Schriftsteller.

Angeführt werden können auch noch die Schweizer, die eine andere Staatsbürgerschaft angenommen haben, wie beispielsweise für die französische die Schriftsteller Madame de Stael, Benjamin Constant. Der in Bristol geborene Physik-Nobelpreisträger Paul Dirac war bis zum 17. Lebensjahr Doppelbürger. Umgekehrt können Leute angeführt werden, die sich in der Schweiz niedergelassen haben: Der Reformator Johannes Calvin, die Maler Conrad Witz, Holbein der Jüngere, der Künstler Daniel Spoerri, die Autoren Hermann Hesse, Robert Musil, Charlie Chaplin, der Schriftsteller Georges Simenon, der Zigarrenkönig Zino Davidoff, etc.

Albert Einstein erwirbt 1900 das Bürgerrecht der Stadt Zürich.

Paul Klee ist in der Schweiz geboren, ist aber Deutscher und lebt später in Deutschland. 1933 kommt er als Emigrant in die Schweiz zurück. 1940 ist die Verleihung des Schweizer Bürgerrechts vorgesehen - aber Paul Klee verstirbt wenige Tage vorher.

Albert Schweitzer, Arzt, Theologe, Musiker und Philosoph, war trotz seines Namens kein Schweizer: Als Deutscher geboren in Kaysersberg, Elsass, 14. 1. 1875 - 4. 9.1965, Lambarene, Gabun wurde nach dem Ersten Weltkrieg 1918 zum Franzosen.


Allgemeine Themen | General topics | Informations générales | Informazioni generali


Diese Seite wird von Klaus Augustiny betreut. / Letzte Überarbeitung: 25 Dezember 2012 (wws)
Senden Sie Kommentare und/oder Ergänzungen zu dieser Seite bitte an den WebMasterCH.